Biografie




Studium der Kunsterziehung und Germanistik.
Mitglied im Hauptausschuss des Berufsverbands Bildender Künstler (BBK).
Malerin und gelegentlich auch Fotografin, wenn es erforderlich ist.
Ausstellungen gerne an besonderen Orten: Im Blindenheim, im Gewächshaus im Knoblauchsland, in einer alten Mälzerei oder in einer Fabrik für Antriebs- und Automatisierungstechnik – immer auf der Suche nach sehenswerten Details und räumlichen Überraschungen.

Öffentliche Ankäufe


Kunstmuseum Erlangen (2006, 2014)

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)


TRIO 6, Kloster Wechterswinkel
Ausstellung zum Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten
Ausstellung zum Fränkischen Kunstpreis, Kulmbach
Maschinen. Objekte. Obsessionen – Kulturpalast Anwanden
Wintersalon, Galeriehaus Nord, Nürnberg
Große Kunstausstellung, Erlangen
Kunstraum Weißenohe
IHK Würzburg
„Heimat“, Prisma Nürnberg
„Von fremden und vertrauten Orten“; Kunstmuseum Erlangen
ConsumentArt, Nürnberg
„Im sensiblen Bereich“, Kunsthaus Nürnberg
Kunstpavillon, München

Einzelausstellungen (Auswahl)


„Tigergold“, Fürth
„La vie en rose“, Kunst-Haus Erlangen
„...soll’s rote Rosen regnen“, Tanzerei Fürth
„Schöne Aussicht“, Galerie in der Foerstermühle, Fürth
SuXXeed, Nürnberg
Kunst im Foyer, GKH Ruhr
Novartis GmbH, Nürnberg
Kofferfabrik, Fürth
„Permanent Vacation", Baumüller GmbH
Kunst am Dachsberg, Blindeninstitut Rückersdorf
„Lichtecht – Farbecht“, Schloss Almoshof, Nürnberg